+49 208 32 089 info@steinmusic.de
Inline Gold LAN Isolator

Inline Gold LAN Isolator

Inline gold lan isolator

VERBESSERUNG DES NATÜRLICHEN MUSIKERLEBNISSES

INLINE GOLD LAN ISOLATOR

Der InLine Gold LAN Isolator ist eine innovative Lösung für Musikliebhaber, die ein authentisches, natürlich klingendes Musikerlebnis suchen. Durch die Verbindung von fortschrittlichen Technologien mit hochwertigen Materialien verbessert dieser Isolator die natürliche Klangqualität in jedem Netzwerksystem erheblich.

Lösung für netzwerkbedingte Audioprobleme:

Dieser Isolator befasst sich speziell mit dem häufigen Problem von netzwerkbedingten Störungen und Verzerrungen bei der Audiowiedergabe. Durch effektive Isolierung und unsere fortschrittliche InLine-Technologie verbessert er die Audioqualität erheblich, indem er elektrische und magnetische Interferenzen eliminiert, die ansonsten das natürliche Hörerlebnis beeinträchtigen würden.

InLine Gold LAN Isolator für natürlicheren Klang

Galvanische Isolierung: Minimiert elektrische Störungen aus dem Netzwerk und sorgt so für ein natürlicheres Audiosignal.

Natürliche Klangklarheit: Genießen Sie Musik mit verbesserter Natürlichkeit, damit Sie die feinen Details und Nuancen Ihrer Lieblingsmusik wiederentdecken können.

InLine-Technologie gegen magnetische Verzerrungen: Unsere innovative Technologie schützt Ihr Audiosignal vor magnetischen Störungen und sorgt so für unvergleichliche Klangtreue und die Hervorhebung natürlicher Frequenzen.

Optimiert für natürliche Klangwiedergabe: Ideal für ein ausgewogenes Hörerlebnis, das Töne in ihrer wahren Klangfarbe wiedergibt und so eine umfassende und authentische Klangqualität bietet.

Hochwertige Konstruktion: Das Gehäuse aus massivem Ahornholz, kombiniert mit einem resonanzhemmenden Lack, macht den Isolator nicht nur zu einem akustischen, sondern auch zu einem visuellen Erlebnis, das die natürliche Schönheit der Musik unterstreicht.

E-Pads

E-Pads

E-Pads

ALLGEMEINE BESCHREIBUNG

Steinmusic E-Pads sind selbstklebende Elemente der Größe 8x15mm, die an den richtigen Stellen eingesetzt eine durchgreifende Wirkung auf die Musikwiedergabe haben. Sie arbeiten auf der Ebene der Wechselwirkungen zwischen den Molekülen, und erzeugen so tiefgreifende und messbare Veränderungen der Materialeigenschaften. Das betrifft das Resonanzverhalten, die Torsionsfestigkeit, das E-Modul und die Leitfähigkeit von Materialien ebenso wie die Verminderung von Elektrosmog und anderen Störfeldern. Ein solcher Eingriff geht also weit über das hinaus, was Sie mit einer normalen Bedämpfung erreichen können. Umfangreiche Messreihen mit TÜV zertifizierte Testmethoden belegen die eindrucksvollen Ergebnisse die mit E-Pads zu erzielen sind. So sind auch die Anwendungen sehr breit gefächert, betreffen Sie doch mechanische und elektrische Eigenschaften in gleicher Weise. Bei der Entwicklung wurden bewährte Techniken mit komplett neuen Ansätzen vereint. Das Resultat ist eine Komponente der neusten Generation mit immer nachvollziehbarer positiver Auswirkung auf den Klang. Im Gegensatz zu vielen anderen Produkten die auf der informellen Ebene arbeiten sind Steinmusic E-Pads nach der Programmierung abgeschlossen. Das heißt, äußere Einflüsse können ihre Eigenschaften nicht weiter ändern. Selbst nach 20 Jahren ist so eine quantitative Wirkung von mehr als 90% des Anfangswertes garantiert. Durch die geringe Größe bei höchster Effizienz sind E-Pads äußerst anwenderfreundlich, und Sie erreichen eine permanente klangliche Verbesserung ohne große Eingriffe in Ihr Wohnumfeld.

ANWENDUNG

Nachfolgend beschreiben wir Ihnen erprobte Anwendungsbeispiele zu Verwendung der Steinmusic E-Pads. Das sollte Sie aber nicht davon Abhalten, eigene Versuche zu unternehmen: Die Ergebnisse sind immer deutlich hörbar, und vielleicht finden Sie ja noch eine Anwendung, die gerade in Ihrer Anlage optimal funktioniert. Von den hier beschriebenen Applikationen werden immer einige als einzelnes gesehen eine deutlichere Auswirkung haben als andere. Gerade eine gute Anlage wird durch die Anwendung einer größeren Anzahl E-Pads ihr Potential aber immer ein deutliches Stück weiter ausspielen können.
E-Pads sind selbstklebend und werden einfach auf die zu behandelnde Fläche aufgeklebt. Hierzu einfach die Schutzfolie abziehen, und aufkleben. Wenn Sie erst einmal probieren möchten, ob Sie die optimale Position gefunden haben empfiehlt es sich die rosa Schutzfolie erst einmal nicht abzuziehen, sondern das E-Pad mit einem Streifen Klebeband zu fixieren. Die Wirkung liegt dann nur bei etwa 30% im Vergleich zu einer fixen Verklebung, ist aber meist schon geeignet den optimalen Montageplatz zu finden. Ihr volles Potential entfalten die Steinmusic E-Pads übrigens erst im Laufe einer Woche. Bitte von starken Magnetfeldern wie Transformatoren fernhalten, und nur im Temperaturbereich von -30°C bis +80°C verwenden

Mehr lesen
CD- SPIELER

Kleben Sie ein E-Pad in die Schublade, und zwar in die normalerweise vorhandene Vertiefung zur Aufnahme von Mini CDs. Bei einem Toplader verfahren Sie sinngemäß, indem Sie das E-Pad an einer geeigneten Stelle so einkleben, das es sich parallel zur CD befindet. Das kann am Boden oder aber auch im Deckel sein.

VERSTÄRKER

Bei einem Verstärker bietet sich die Rückwand zur Fixierung eines oder mehrere E-Pads an: Hier treffen sich alle Ein- und Ausgänge. Der erste Ansatz sollt ein der Nähe der Stromzuführung liegen, aber auch die Eingangsbuchsen und Lautsprecherklemmen profitieren davon.

PLATTENSPIELER

Die Tonarmbasis ist in diesem Falle eine gute Position.

LAUTSPRECHER

Bei einem Lautsprecher kommen elektrische und mechanische Optimierungen zum Tragen: Ein E-Pad ans Anschlussterminal ist bei Lautsprechern die hier ihre Frequenzweiche montiert haben wirkungsvoll. Zudem hat es sich bewährt, bei Mehrwegelautsprechern jeweils einen E-Pad auf die Front genau zwischen die einzelnen Chassis zu platzieren. Falls Sie einen Hornlautsprecher betreiben ist es einen Versuch wert, die Mittel- und Hochtonhörner mit jeweils einem E-Pad zu bestücken. Weitere E-Pads am Gehäuse helfen unerwünschte Resonanzen zu minimieren. Hier ist ausprobieren angesagt.

KOPFHÖRER

Je ein E-Pad auf die Ohrmuscheln auf die Oberseite in der Nähe der Bügel geklebt verbessert die Wiedergabe deutlich.

ELEKTRISCHER STROM

Steinmusic E-Pads finden hier in einer Vielzahl von Anwendungen ihren Einsatz. Die Wirkungsweise der Steinmusic E-Pads alleine im Sinne einer Entstörung beschreiben zu wollen würde den erzielbaren Ergebnissen sicher nicht gerecht.

STEINMUSIC HARMONIZER

Auch hier tritt eine direkt nachvollziehbare Veränderung zum positiven ein, wenn Sie ein E-Pad auf die Unterseite eines Harmonizers kleben.

AUTO

Hier hat sich die Platzierung in einer Ecke der Heckscheibe bewährt. Die Ergebnisse sind hier meist optimal, während auf die Frontescheibe geklebt manchmal schon zu viel Energie im Klangbild freigesetzt wird. Diese Anwendungshinweise basieren auf Erfahrungswerten verschiedener Anwender. Wir freuen uns auf Ihre persönlichen Erfahrungswerte und sind für alle Hinweise die der Sache dienen dankbar.

FAQ

Was kann ich erwarten, wenn ich die E-Pads in meinem System verwende? Ist es ein großer Unterschied, oder nur subtil?
Ich würde die Veränderung nicht als subtil bezeichnen. Allerdings ist es nicht so einfach, sie in Begriffen zu beschreiben, die normalerweise im HiFi-Bereich verwendet werden, da sie nicht die Parameter verändern, mit denen man hier normalerweise arbeitet.
Die E-Pads verhelfen der Musik zu so etwas wie mehr Intensität, und die Frau eines unserer Kunden beschrieb es so, dass es so ist, als ob man „etwas Gefühl“ draufklebt. Für mich tun sie also etwas Wesentliches für die musikalische Performance. Das wird sich sehr positiv bemerkbar machen, wenn man mehr von den E-Pads an verschiedenen Stellen einsetzt.
Um eine klarere Vorstellung davon zu bekommen, was sie tun, machen Sie sich bitte mit dem Ist-Zustand vertraut und versuchen Sie dann, sie zu entfernen. Normalerweise werden Sie es eindeutig vorziehen, sie im Einsatz zu haben.

e-Pad MAtrix Gold

Die Matrix-Gold-Version besticht weniger durch ihre Effektstärke, sondern vielmehr durch ihre klangliche Finesse. Die Matrix E-Pads liefern kristallklare, voll erkennbare Details und unverzerrte, ungefilterte Obertöne und Nuancen in einer bislang kaum vorstellbaren Präsenz, insbesondere kann man diese auch mit Musikinstrumenten benutzen, z.B. Gitarren, Violinen, Cellos und Konzertflügeln.

Bob Levi auf Positive Feedback online zu den E-Pads Matrix:
„Die gesteigerte Schönheit in allen Belangen der Wiedergabe Ihrer audiophilen Geräte mit diesen hochkarätigen Optimierungen macht eine ganze Größenordnung aus. Einfach einzusetzen und wieder zu verwenden, werden Sie mehr von dem erleben, was Ihnen wirklich gefällt und weniger von dem, was nicht.

Brillant! Vergnüglich! Reproduzierbar! Zuverlässig!
…die neuen Stein Music E-Pads erhalten meine allerhöchste Empfehlung.“

REVIEW – POsitive Feedback

E-Pads in Aktion

Hier sehen Sie Elena Denisova, Solo Violinistin beim Neujahrskonzert in Shanghai. Sie spielt eine alte hervorragend klingende italienische Geige. Mit einem unserer E-Pads auf dem Steg, was die Vorzüge dieses hervorragenden Instruments noch einmal deutlich hervorhebt. Eine weitere beeindruckende Anwendung ist die Verwendung eines E-Pad Matrix Gold auf dem Resonanzboden eines Konzertflügels.
Solchermaßen ausgestattete Klaviere wurden von einigen der besten Pianisten wie Daniel Barenboim oder Martha Argerich bei ihren Konzerten in Deutschland verwendet. Inzwischen verwenden Hunderte von Musikern aus aller Welt E-Pads auf ihren Instrumenten, um ihren Klang zu perfektionieren.

Speaker Match

Speaker Match

Speaker Match

die ultimative Lösung für eine perfekte Resonanzkontrolle und Klangqualität

SPEAKER MATCH 

  • Verwendung von höchstwertigen Bauteilen für eine verbesserte Klangqualität im Vergleich zu Standardteilen
  • Entwicklung eines universellen Ansatzes, der in allen möglichen Konstellationen perfekt funktioniert
  • Verbesserung der Konstruktion durch Einformen der Innenteile in eine speziell entwickelte Vergussmasse, die die Gesamtperformance feinster Details verbessert, ohne zu dämpfen
  • Reduzierung von hochfrequenten Verzerrungen und Intermodulationen durch die Verwendung von Zobel Gliedern
  • Anwendung des Resonance Control System (RCS), das sich auf die Stabilisierung der Umgebung und nicht auf die Dämpfung der Resonanzen konzentriert
  • Verwendung von natürlichen Materialien, die zu einem natürlicheren Klang beitragen.

Speaker Match basieren auf einer alten Idee, die wir schon vor mehr als 20 Jahren mit einem Zobel an den Lautsprechern aus den besten und teuersten Bauteilen ausprobiert haben. Das machte schon einen großen Unterschied zu den Standardteilen, die normalerweise in kommerziellen Versionen verwendet werden.

Wir haben viel Zeit damit verbracht, einen universellen Ansatz zu finden, der in allen möglichen Konstellationen perfekt funktioniert, und obwohl ich nicht erwartet hatte, mit dieser Aufgabe erfolgreich zu sein, haben wir tatsächlich einen gefunden. 10 Jahre später konnten wir diese bereits sehr gute Konstruktion weiter verbessern, indem wir die Innenteile in eine speziell entwickelte Vergussmasse einformten, die die Gesamtleistung nicht dämpfte, sondern in hohem Maße stabilisierte.
Zobels sind dafür bekannt, dass sie einen positiven Einfluss auf den Klang haben können. Sie können hochfrequente Verzerrungen und Intermodulationen reduzieren, die durch andere elektrische Geräte im Haushalt entstehen, wie z.B. Energiesparlampen, Computer, Kühlschränke, etc.

Die Vorteile von Steinmusic RCS (Resonance Control System) in der Audioelektronik am Beispiel von Steinmusic Speaker Match: Alle elektronischen Schaltungen, die Widerstände verwenden, erzeugen Wärme, wenn Strom fließt. Je nach Topologie, in der sie eingesetzt wird, muss das nicht viel sein, und meistens merkt man es nicht einmal. Wärme ist nichts anderes als die Bewegung der Atome eines Materials. In Audioschaltungen werden diese Bewegungen durch das Musiksignal erzeugt. Abhängig von den Materialeigenschaften, den Abmessungen und der Struktur der Oberfläche erzeugen diese Bewegungen spezifische Materialresonanzen. Umgekehrt wirken sich diese Resonanzen auf den Stromfluss durch den Widerstand aus, der nichts anderes ist als das Musiksignal, das wir unverzerrt halten wollen.

Der typische Ansatz ist hier, diese Resonanzen zu dämpfen. Das ist nicht die Idee des Speaker Match, denn die Erfahrung zeigt, dass die Dämpfung auch musikalische Energie abzieht, die wir behalten wollen, und so oft einen etwas angenehmen, aber dumpfen Klang erzeugt, bei dem viele Details und Finessen verloren gehen. Ein anderer Ansatz ist es, die Umgebung zu stabilisieren, zum Beispiel die Teile in Beton zu gießen. Hier haben wir festgestellt, dass der Klang stabilisiert wird, aber auch durch den Charakter des verwendeten Materials beeinflusst wird. Wie bei einem Instrument findet man immer die klangliche Signatur des Materials im erzeugten Klang. Beton gibt einen ziemlich harten Klang, Holz je nach Art des verwendeten Holzes einen eher weichen und manchmal recht angenehmen Klang. Insgesamt führen natürlicher klingende Materialien zu einem natürlicheren Klang auch in der Elektronik.

Für den Speaker Match verwenden wir eine Kombination aus einer speziellen Vergussmasse, die hinsichtlich ihrer klanglichen Eigenschaften optimiert ist, zusammen mit einem Kartongehäuse, das mit einem speziellen resonanzoptimierenden Lack getränkt ist. Die Vergussmasse sorgt dafür, dass alle Oberflächen der Bauteile vollständig umschlossen werden; der behandelte Karton sorgt für eine gute Außenfläche. Die Qualität der Außenfläche ist sehr wichtig, da an dieser Oberfläche wie an einem Billardtisch alle inneren Resonanzen wieder in das Material reflektiert werden. Der Charakter der Oberfläche hat also immer einen großen Einfluss auf das gesamte Resonanzbild. Dieser Gedanke ist übrigens auch das Wirkprinzip des Steinmusic Maestro-Lacks, der auf nahezu allen Oberflächen wie Lautsprechermembranen, Tonarmen, Steckergehäusen, etc. in einer Audioanlage eingesetzt, einen sehr positiven Einfluss auf den Klang hat.

Wie dieses spezielle Resonanzkontrollsystem tatsächlich funktioniert, können Sie leicht beobachten, wenn Sie die Serienversion mit dem zweiten Muster vergleichen, das ich Ihnen geschickt habe: der einzige Unterschied ist, dass bei den letzteren die spezielle Verbindung nicht verwendet wird. Wir haben Speaker Match bereits mit einem Holzgehäuse ausprobiert, was ein weiterer Schritt zum Besseren war. Allerdings ist das ein wirklich großer Aufwand, denn um perfekt zu funktionieren, muss ein enger Kontakt zwischen allen Teilen im Inneren bestehen, und die Verwendung der Spezialmasse ist in Kombination mit Holz nicht einfach. Der positive Effekt, den Sie leicht feststellen können: Der Klang ist mit dem Steinmusic RCS viel klarer, weicher und detailreicher. 

Der positive Effekt, der leicht zu erkennen ist: Der Klang ist mit dem Steinmusic RCS viel klarer, weicher und detaillierter. Der Steinmusic Speaker Match Plus hat viele der Vorteile der Signature-Version und nutzt alle Techniken, die auch im Speaker Match Signature zum Einsatz kommen. Natürlich mussten wir kleine Änderungen vornehmen, aber die Herausforderung bestand darin, einen Kompromiss zu finden, so dass das Gesamtergebnis ausgewogen und überzeugend ist. Und das alles für die Hälfte des Preises der Signatures. Diese Version hat das beste Preis-/Leistungsverhältnis.

Reviews

Robert H. Levi – Positive Feedback

„Der neue Stein Music Speaker Match Plus ist ein wichtiges Zubehörteil, mit dem Sie Ihr Top-System auf den Mond schicken können! Hören Sie mehr Musik, natürlicher als je zuvor.“

Johannes Strom – Like Hifi

„Es gibt viele Tuning-Lösungen auf dem Markt. Viele versprechen etwas, das dann am Ende nur wenig Wirkung erzielt. Die Wirkungsquote bei SteinMusic hingegen liegt wohl bei 100%. Selten hat ein Zubehörteil eine Anlage in einem solchen Maße aufgewertet.“

Review – LeBeuason

„Der Speakers Match Plus bringt unbestreitbar alles mit!
Mehr Definition, mehr Natürlichkeit… eine bessere Lesbarkeit von Rhythmus und Instrumenten, sowie deren Charakter und Eigenklangfarben. Sängerinnen und Sänger werden lebendig.
In manchen Fällen ist der Unterschied zwischen vorher und nachher so groß, dass Sie sofort verstehen, warum Sie sie brauchen.

Sie werden überrascht, vielleicht sogar überwältigt sein von den Qualitäten Ihres Systems, die diese Objekte schließlich offenbaren, auch wenn sie nicht jedes Mal so viel hinzufügen.“

Speaker Match Signature

Die perfekte Abstimmung zwischen Verstärker, Lautsprecherkabel und Lautsprecher.

Der Steinmusic Speaker Match Signature ist ein spezielles Abstimmungselement, um das Zusammenspiel zwischen Verstärker, Lautsprecherkabel und Lautsprecher zu perfektionieren. Das Ergebnis ist ein handlicheres, artikulierteres Klangbild über alle Frequenzen, das tendenziell weicher und weniger angestrengt wirkt. Die Signature Version ist der „Cost no object“-Ansatz der Speaker Match Technologie, um kompromisslose Ergebnisse für diejenigen zu erzielen, die einfach das Beste wollen.

Es werden nur eng aufeinander abgestimmte, maßgeschneiderte Komponenten wie hochwertige Papier-in-Öl-Kondensatoren verwendet, kombiniert mit der proprietären Resonance Control Technology und der Steinmusic Quantum Technology.

Das Gehäuse besteht aus feinstem, schwarz gebeiztem Ahornholz, das mit unserem Maestro-Lack veredelt wurde. Die klanglichen Eigenschaften von Ahornholz Diese Eigenschaft macht es zu einer bevorzugten Wahl für die Rückseiten und Zargen von Streich- und Zupfinstrumenten, da es hilft, den Gesamtklang zu beleben und zu verstärken. Als Gehäuse für die Spitzenklasse unserer Speaker Match Serie spiegelt es nicht nur die inneren Werte wider, sondern beeinflusst auch den Klang positiv. Das dichte Material des Ahorns ermöglicht eine präzise Kontrolle von Resonanzen.

Das Endergebnis ist ein sehr natürlicher und „echter“ Eindruck der Musik.

MATERIAL

Feinstes Ahornholz

Speaker Match Plus

Der Steinmusic Speaker Match Plus hat viele der Vorzüge der Signature Version und nutzt alle Techniken, die auch im Speaker Match Signature zum Einsatz kommen.

Speaker Match Plus ist der nächste Schritt und bietet einen klaren Übergang und eine verbesserte Rauschunterdrückung für den Verstärker, das Lautsprecherkabel und das Lautsprechersystem. Das Ergebnis ist ein noch klareres Klangbild, das auf dem ursprünglichen Design aufbaut, mit verbesserter Resonanzkontrolle in einem edlen, tonal neutralen Gehäuse aus massivem Nussbaumholz.

Die Herausforderung bestand darin, Kompromisse so einzugehen, dass das Gesamtergebnis ausgewogen und überzeugend ist, und das zum halben Preis der Signatures.

Diese Version hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und bekam weltweit hervorragende Kritiken wie „Best Buy“ bei Fidelity, dem größten Magazin in Frankreich oder „Meiner Meinung nach ist dies DAS BESTE audiophile High-End-Zubehör überhaupt. Bravo Stein Music.“ Bei Positive Feedback von Bob Levi, Präsident der LA/OC Audio Society.

MATERIAL

feinstes Ahorn Holz

Super Naturals

Super Naturals

Super NAturals

Resonanzen gibt es in allen Audio Geräten. Wenn wir diese dämpfen, betrifft das nicht nur die Resonanz, sondern auch die akustische Energie, die wir benötigen. Werden Audiokomponenten isolieren, bleiben die Resonanzen darin länger stehen, was einen negativen Einfluss auf den Klang hat. Daher ist unser Ansatz eine Ableitung aus den Komponenten heraus zu ermöglichen. Bei vielen Konzepten ähnlicher Art kommt es an der Schnittstelle zwischen Gerät und Untergrund zu Reflektionen. Hier sorgen die Super Naturals auf der einen Seite dafür, die ungewollten Resonanzen aus den Komponenten zu entfernen, anderseits verhindern sie die Reflexion vom Untergrund. Super Naturals sind durch die große Berührungsfläche in der Lage die Komponenten zu „erden“. Im Vergleich dazu reduzieren Spikes oder spitze Kegel den Energieaustausch durch die kleine Oberfläche. Gummifüße speichern die Energie und geben sie später ab, was zu Unsauberkeiten im Ton führt. Seil-Konzepte sind ein weiterer möglicher Ansatz. Diese klingen gelegentlich offen und fein, aber durch die fehlende Ableitung nicht strukturiert. Für unsere Begriffe sind deshalb Super Naturals die optimale Lösung. Die Klangbühne wird damit offen und weit, Stimmen und Instrumente werden präzise platziert. Der Ausdruck der Musik ist deutlich aber subtil, mit großer Intensität und ausdruckstarken Klangfarben.

Reviews

Robert H. Levi – Positive Feedback

„One size fits all. I love them. Overall, the sound is enhanced and improved, but with results somewhat leaner and more vivid than others.“ 

Super Naturals Basic

Super Naturals sind ganz besondere Standfüße für Komponenten und Lautsprecher. Sie sind aus amerikanischem Nussbaum, Keramikelementen und Filzpads gefertigt. Keramik hat eine sehr schnelle Energieübertragung. Die Filzpads sind normalerweise dämpfend, aber wir haben sie mit einem sehr speziellen Lack vakuumimprägniert, der sie stabilisiert und den Klang straff aber angenehm macht. Und amerikanisches Walnussholz verleiht der ganzen Komposition einen sehr natürlichen Klang. Super Naturals sind hochpräzise Bauteile. Es braucht 80 Arbeitsschritte, bis sie fertig sind.

Super Naturals PLUS

Super Naturals Plus sind Steinmusics neueste und anspruchsvollste Standfüße für Komponenten und Lautsprecher. Sie werden in Dreier-Sets geliefert: Zwei sind aus afrikanischem Zebraholz gefertigt, der dritte aus italienischem Olivenholz. Sie enthalten spezielle Keramikelemente, Filzpads und perfekt abgestimmte Hölzer. Keramik hat eine sehr schnelle Energieübertragung. Die Filzpads sind normalerweise dämpfend, aber wir haben sie mit einem sehr speziellen Lack vakuumimprägniert, der sie stabilisiert und den Klang straff, aber freudig macht. Das sorgfältig ausgewählte Holz verleiht der ganzen Komposition einen sehr natürlichen Klang. Es braucht 120 Arbeitsschritte, bis eines dieser Stücke fertig ist.

Super Naturals Signature

Super Naturals Signature sind die neuesten und raffiniertesten Standfüße von Steinmusic für Komponenten und Lautsprecher. Sie werden in Dreier-Sets geliefert: Zwei sind aus afrikanischem Zebraholz, der dritte ist aus italienischem Olivenholz gefertigt. Sie enthalten spezielle Keramikelemente, Filzpads und arbeiten auch auf der Ebene der Quantenphysik. Keramik hat eine sehr schnelle Energieübertragung. Die Filzpads sind normalerweise dämpfend, aber wir haben sie mit einem sehr speziellen Lack vakuumimprägniert, der sie stabilisiert und den Klang straff, aber angenehm macht. Das sorgfältig ausgewählte Holz verleiht der ganzen Komposition einen sehr natürlichen Klang. Das gilt auch für den quantenphysikalischen Ansatz. Es braucht 130 Schritte, bis eines dieser Stücke fertig ist. Klanglich haben sie eine ähnliche Signatur wie die Basic Naturals, spielen aber offener und freier.

Wie sie Die Super Naturals anwenden

Super Naturals Signature werden in Dreiersets geliefert. Zwei (die etwas dunkleren) sind aus Zebranoholz, die helleren aus Olivenbaum hergestellt.Die Seite mit dem goldenen Metallring sollte immer nach oben gerichtet sein. Beginnend mit dem CD-Spieler oder Plattenspieler, gefolgt von dem Verstärker bis zu den Lautsprechern, sollten die Naturals immer anstelle der Originalfüße verwendet werden, sodass der direkte Kontakt zum Boden der Geräte gegeben ist. Auch unter Netzteilen und sogar unter der Steckdosenleiste sind die positiven Auswirkungen der Super Naturals deutlich hörbar. Sollten die Originalfüße höher sein als die Naturals, sollten diese entfernt werden. Ein Dreier-Satz ist wackelfrei und bildet ein Schnittstelle zwischen Gerät und Untergrund, was für eine optimale Energieableitung wichtig ist.

HINWEIS:

Sollte eine Komponente an einer Seite besonders schwer sein, sollte der Super Natural Signature aus Olivenholz genau unter der Stelle liegen, die am schwersten ist. Folgend sollten die zwei Zebranoholz Füße zum ausbalancieren des Geräts eingesetzt werden, sodass diese jeweils in etwa dasselbe Gewicht tragen. Hier sind die Füße dann nicht zwangsläufig symmetrisch angeordnet, erzielen so aber das beste Ergebnis. Außerdem empfehlen wir, die Super Naturals Signature möglichst nahe am Rand der Geräte zu platzieren. Wenn Sie die Super Naturals Signature unter Lautsprechern verwenden empfehlen wir den helleren Olivenholz Fuß vorne mittig, und zwei dunkelere Zebrano Füße hinten rechts und links in den Ecken zu platzieren.

PFLEGE UND WARTUNG:

Super Naturals Signature sind sehr stabil, wenn schweres Gewicht darauf lastet, aber sie sind empfindlich wenn es zu Verschiebungen kommt. Darum sollten die Komponenten immer direkt und gerade darauf platziert werden. Ein Dreier-Set kann problemlos Komponenten bis 150 Kilo tragen. Damit sind sie auch darauf ausgelegt ein komplettes Rack zu tragen, was klanglich sehr empfehlenswert ist.

DE3 LP Conditioner

DE3 LP Conditioner

DE 3 CD und LP Entmagnetisierer

DER DE 3 VINYL- UND CD-ENTMAGNETISIERER

ist ein universeller Entmagnetisierer für Interconnects, Lautsprecherkabel, Stromversorgungskabel, CDs, SACDs, DVDs und sogar LPs. Er ist ein enger Verwandter des DE 2 mit einer großen aktiven Fläche. Der DE 2 und DE 3 stellen die Essenz aus 25 Jahren Erfahrung mit Zubehör für elektronische Geräte zur Musikwiedergabe dar. „Entmagnetisierer“ … das mag etwas mystisch klingen. Aber was letztlich zählt, ist eben der musikalische Eindruck. Man sollte sich wohlfühlen, wenn man Musik über seine heimische Stereoanlage hört. Zu diesem Wohlgefühl können Sie durch den konsequenten Einsatz des DE 2 oder DE 3 beitragen. Ein Kabel oder eine CD, die mit dem DE 3 behandelt wurde, wird zu einer Wiedergabe mit größerer akustischer Transparenz, einer glatteren Darstellung oder ganz einfach einer größeren Klangrealität beitragen. Digitale Kanten verschwinden und das musikalische Geschehen gewinnt an emotionaler Überzeugungskraft. Mit der Summe all dieser Eigenschaften rechtfertigen der DE 2 und DE 3 den zusätzlichen Aufwand vor dem Anhören Ihrer Lieblingsaufnahmen. Eine wirklich überzeugende Musikwiedergabe kann nur aus optimalen Detaillösungen für die gesamte Wiedergabekette resultieren, und dazu trägt der DE 3 auf subtile, aber dennoch wichtige Weise an mehreren kritischen Punkten Ihrer Wiedergabekette bei. Der einzige Knopf an der Oberseite des Gerätes steuert alle Funktionen. Weitere Bedienelemente sind nicht erforderlich.

WIE ES FUNKTIONIERT
Acht Magnetfeldgeneratoren werden in einer perfekten Schalt- und Intensitätsreihenfolge eingesetzt . Der Effekt ist physikalisch messbar, durchdringend, zeitlich stabil und akustisch sofort nachvollziehbar.

 

Review u-audio (chinese)
design

MATERIAL

mit Klavierlack veredeltes Holz

FARBE

Schwarz, Silber

Der DE 2 CD Entmagnetisierer

Der DE 2 repräsentiert die Essenz von mehr als 25 Jahren unserer Erfahrung mit sinnvollem Zubehör für elektronische Geräte zur Musikwiedergabe. „Entmagnetisierer“ … das klingt vielleicht ein wenig mystisch. Aber, was letztlich zählt, ist eben der musikalische Eindruck. Man sollte sich wohlfühlen, wenn man Musik über seine heimische Stereoanlage hört. Zu diesem Wohlgefühl können Sie durch den konsequenten Einsatz des DE 2 beitragen. Eine mit dem DE 2 aufbereitete CD wird mit größerer akustischer Transparenz, einer glatteren Darstellung oder schlichtweg einer größeren klanglichen Realität wiedergegeben. Digitale Kanten verschwinden und das musikalische Ereignis gewinnt an emotionaler Überzeugungskraft. Mit der Summe all dieser Eigenschaften rechtfertigt der DE 2 den zusätzlichen Aufwand vor dem Anhören Ihrer Lieblingsaufnahmen. Eine wirklich überzeugende Musikwiedergabe kann nur aus optimalen Detaillösungen für die gesamte Wiedergabekette resultieren, und dazu trägt der DE 2 auf subtile, aber nichtsdestotrotz wichtige Weise ganz am Anfang Ihrer Wiedergabekette bei. Der einzige Taster auf der Oberseite des Gerätes steuert alle Funktionen. Weitere Bedienelemente sind nicht erforderlich.

design

MATERIAL

mit Klavierlack veredeltes Holz

FARBE

Schwarz, Silber