+49 208 32 089 info@steinmusic.de

Topline bob Xl

DAS MEISTERSTÜCK VON STEIN MUSIC

TOPLINE BOB XL

Die TopLine Bob XL Hornlautsprecher sind unser Statement für die authentischste Musikwiedergabe jeglicher Art. In das Flaggschiff unserer TopLine Hornlautsprecher floss all unsere Erfahrung und Wissen. Bauweise und Technik des TopLine Bob XL sind allein dem guten Klang untergeordnet. Was physisch und technisch möglich ist, wurde in diesem High-End Lautsprecher verwirklicht.

 

Technische Spezifikationen der Lautsprecher TopLine BOB XL

Die TopLine Bob XL ist eine einzigartige Kombination aus Hörnern und offener Schallwand auf einer kleinen Grundfläche von 23,4″ x 16,3″ (59,4 cm x 41,4 cm).

Jeder Lautsprecher verfügt über einen integrierten, DSP-gesteuerten aktiven Subwoofer mit einer Verstärkerleistung von 3000 Watt, um die Basswiedergabe perfekt an den Raum anzupassen. Der Rest des Hornlautsprechers arbeitet passiv mit optimaler Leistung bis hinunter zu 35 Hz.

Ein Paar TopLine Bob XL ist besonders für größere Räume mit einem Abstand zum Hörer von mehr als 3 Metern geeignet.

Modulares System: mehr Bass mit dem TopLine XL Subwoofer

Unsere TopLine Bob XL Hornlautsprecher können mit den   zur Bob XL+ erweitert werden. So sind Frequenzen bis hinunter zu 17 Hz möglich. Dabei sind Line-ups in Stereo und Mono möglich.

Power

Wirkungsgrad: 95dB/1W1m

Impedanz: 6 Ohm

Frequenzgang:  14Hz – 21KHz

Übergangsfrequenz: 4000Hz/570Hz/<60Hz

Aktiv betriebene Subwoofer 6000 Watt DSP-gesteuert für Bob XL (nur der Bass ist selbst
angetrieben)

design

Material: Holz

Farben: Die Farben des Gehäuses und des Horns können individuell gewählt werden

Treiber pro Paar:

12″ 24 Stück (davon 4 passiv)
10″ 10 Stück
4″ 2 Stück
1″ 2 Stück

Gewicht: 211 kg netto für ein Paar Bob XL

Abmessungen: Höhe 2290mm, Breite vorne 300mm, Breite hinten 510mm, Tiefe Box 355mm, Tiefe mit
Horn 565mm, Durchmesser Horn 750mm

Die Grundidee des TopLine Bob XL Hornlautsprecher

Das Konzept hinter dem TopLine Bob XL High-End Lautsprecher war einfach: den besten Hi-Fi Lautsprecher bauen, der technisch möglich ist. Es sollte ein sanft klingender Hornlautsprecher mit ausgezeichnetem Impulsverhalten werden.

Jeder Bob XL Hi-Fi Lautsprecher wird mit 3000 Watt im Bassbereich betrieben und über einen DSP (Digital Sound Processor) gesteuert. So kann die Basswiedergabe perfekt an den Raum angepasst werden.

Der Rest der Lautsprecher arbeitet passiv, so dass Sie Ihre Lieblingselektronik ab 40 Hz verwenden können, ohne stromhungrige Basslautsprecher ansteuern zu müssen. Für die Frequenzweiche der TopLine Bob XL High-End Lautsprecher sind nur die edelsten Bauteile verwendet worden. Dabei haben wir auf eine lineare Phase und ein perfektes Einschwingverhalten geachtet und uns auch auf einen sehr sauberen Frequenzgang konzentriert. 

TopLine Bob XL Hornlautsprecher: DAS Meisterstück von Stein Music

Perfekte Technik ist für uns ein absolut wesentlicher Aspekt.  Wir glauben, um Geräte zu schaffen, die hervorragend klingen, braucht es trotzdem mehr als das. Erst in Kombination mit exzellentem handwerklichem Können, viel Leidenschaft für Musik und jahrzehntelanger Erfahrung sind wir in der Lage, Meisterwerke wie die TopLine Hornlautsprecher herzustellen.

  • Horn-Technologie

Ein Horn hat sich als der beste Weg erwiesen, um eine perfekte Anpassung der Membranbewegung an die Luft zu ermöglichen, die den Schall transportiert. Also haben wir uns für dieses Konzept bei den mittleren und hohen Frequenzen entschieden, da es wesentlich dazu beiträgt, präzise Tieftoninformationen zu erhalten.

Die Horn-Technologie wird gerne verwendet, um den Wirkungsgrad eines Hi-Fi Lautsprechers zu erhöhen. Das war jedoch bei der Bob XL nicht geplant, denn es führt unserer Meinung nach meist zu einem etwas dünnen und rauen Klang. Auch auf Kompressionstreiber haben wir verzichtet, aus genau demselben Grund. Stattdessen haben wir viel Aufwand getrieben, um eine perfekte Abstimmung zwischen den Hörnern und den Treibern beim TopLine Bob XL Hornlautsprecher zu erreichen.

  • offene Schallwand

Im Bassbereich haben wir uns für eine offene Schallwand entschieden. So werden die Lautsprecher auf beiden Seiten perfekt und ausgewogen belastet. Dies wird das „Open-Baffle-Prinzip“ genannt. Sechs der Basslautsprecher sind auf jeder Seite des Gehäuses montiert, so erzielen wir eine hervorragende Impulskompensation und sehr geringe Resonanzen im Gehäuse.

Außerdem sollten bei den tiefen Frequenzen Lautsprecher mit einer großen Oberfläche eingesetzt werden. Würde man kleinere Konusflächen verwenden, müssten sie durch eine größere Auslenkung kompensiert werden, die dann viel weniger linear ist.

Die große Membranfläche braucht dagegen eine deutlich reduzierte Membranauslenkung, so dass sich die Membranen stets in ihrem linearen Bereich bewegen. So erhalten wir bei der TopLine Bob XL extrem geringe Verzerrungen, und damit auch einen wirklich sauberen Klang.

  • Carbon-Composite-Beschichtung

Im unteren Mitteltonbereich verrichten fünf 10″-Lautsprecher mit einer Fläche von insgesamt 320 Quadratzoll ihren Dienst, die mit einem speziellen Carbon-Composite behandelt sind. Die Bässe werden von zehn 12″-Lautsprechern wiedergegeben, die eine Fläche von mehr als 1500 Quadratzoll bieten. Auch die Basslautsprecher wurden mit Carbon-Composite behandelt.

REVIEWS

Jason Victor Serinus, May 25, 2022, at Stereophile magazine:

“…the Stein Music system produced good bass, lots of inviting midrange, and a smooth top. It triumphed through Youn Sun Nah’s ridiculous, both barrels loaded, over-the-top „Ghost Riders in the Sky,“ and handsomely nailed the distinct timbre and body of the voices of Bryn Terfel and Simon Keenlyside performing an unusual arrangement of the opening movement of Pergolesi’s Stabat Mater. Color me impressed.“

Uwe Kirbach in der Image HiFi 4/2022

Ein echter Messe Höhepunkt: Die Topline Bob XL von Stein Music funkelten, betörten oder drückten einen dynamisch in den Sitz.“

Silvan Karrer im Schweizer AVguide Magazin

„Best Sound of the High End Show München 2022“

Allgemeine Merkmale der Stein Music TopLine Hornlautsprecher

  • Weil die nicht-horngeladenen Lautsprecher nicht in eine Box eingespannt sind, sondern in einer offenen Schallwand hängen, wird ein perfektes Impulsverhalten erreicht.
  • Mit den großen Membranflächen im Bassbereich (mehr als 4 m² bei den XL-Subwoofern) erreichen wir, dass die Auslenkung der Membranen immer klein und im linearen Bereich bleibt.
  • Die Hörner für die höheren Frequenzen in den TopLine Bob Lautsprechern sind bestens geeignet, die kleine Auslenkung der Membranen an die Luft zu übertragen.
  • Die Abstrahlcharakteristik der Bässe ist darauf ausgerichtet, dass sie die Raumresonanzen nicht anregen.
  • Die gleichen Abstrahlcharakteristika wie die Hörner finden sich auch im Line Array für die tiefen Mittenfrequenzen der Bob High-End Lautsprecher.
  • Um einen kohärenten Klangcharakter vom tiefsten Bass bis zu den höchsten hörbaren Frequenzen zu bekommen, wurden alle Lautsprechermembranen der Bob Hornlautsprecher mit Carbon-Composite behandelt.
  • Sorgfältig ausgewählte Treiber sorgen dafür, dass eine sehr einfache Frequenzweiche mit den besten Bauteilen verwendet werden kann.
  • Dank integrierter Subwoofer mit eigenem Verstärker können die Bob Hornlautsprecher problemlos mit Verstärkern ab 30 Watt betrieben werden.

TopLine Xl Subwoofer

Unsere TopLine Bob XL Lautsprecher können mit den TopLine XL Subwoofern zur Bob XL+ erweitert werden. Darin arbeitet ein Array aus acht handgefertigten 18″-Chassis mit über 2m² effektiver Membranfläche. Sie sind in einem voll stabilisierten Spezialgehäuse mit offener Schallwand eingebaut und werden von einem DSP-gesteuerten Verstärker mit unglaublichen 3000 Watt Leistung angetrieben. So bekommen wir eine lineare und unkomprimierte Wiedergabe bis hinunter zu 17 Hz bei 0 dB Lautstärkeabsenkung.

Das zeichnet den XL Subwoofer der Stein Music TopLine aus

Der Subwoofer liefert einen farbigen, differenzierten und klaren Bass bis in die unterste Oktave, so dass sich die höheren Frequenzen in ihrem eigenen Arbeitsbereich wesentlich besser entfalten können. Der Einsatz der TopLine XL Subwoofer ist in Line-ups sowohl für Stereo als auch für Mono möglich.

Modulares System: Mehr Bass mit dem TopLine XL Subwoofer

Um die TopLine Bob XL Hornlautsprecher zum Bob XL+ System zu erweitern,  können Sie die  TopLine XL Subwoofer dazustellen. Damit haben Sie das größte und leistungsstärkste Lautsprecher-System von Stein Music, das  vor allem in größeren Räumen wahre Klangwunder wirkt.

Merkmale der Stein Music TopLine XL Subwoofer

  • Mehr als 2 m² effektive Membranfläche in einem TopLine XL Subwoofer, also 4 m² für das Paar
  • 17 Hz mit 0 dB Lautstärkeabfall ohne jegliche Frequenz-Linearisierung durch den integrierten DSP
  • acht spezielle 18″ Tieftöner pro Seite des TopLine XL Subwoofer offene Schallwand mit DSP-gesteuerten 3000 Watt pro Seite für unkomprimierten, tiefen, natürlichen Bass
  • Farbenfrohe, differenzierte und klare Bässe bis in die unterste Oktave lassen die höheren Frequenzen viel besser zur Geltung kommen
Power

Aktiv betriebene Subwoofer: 6000 Watt DSP

Chassis pro Paar: 18″ 16 Stück

Crossover-Frequenzen: < 33Hz für den Bob XL Subwoofer

design

Material: Holz

Farben: Die Farben des Gehäuses und des Horns können individuell gewählt werden

Gewicht: 262 Kg netto für ein Paar Bob XL Subwoofer

Abmessungen: Höhe 2290mm, Breite vorne 390mm, Breite hinten 560mm, Tiefe 550mm

Empfohlene Verstärker & Kabel für TopLine Bob XL+ Hornlautsprecher & Subwoofer

Die TopLine Bob XL+ Hornlautsprecher wurden in Kombination mit all unseren anderen originalen Audiolösungen und dem Hi-Fi Zubehör entwickelt. Daher empfehlen wir Stein Music Verstärker und Kabel . Stein Music Produkte sind die perfekte Ergänzung, um das volle Potenzial des TopLine Bob XL+ Lautsprechers zu erschließen.

 Sie können aber die Lautsprecher mit einer großen Auswahl an Solid-State-, Digital-, Röhren- oder Hybrid-Verstärkern betreiben. Da die Lautsprecher und Subwoofer im Bassbereich selbstversorgend sind, muss die Leistung des Verstärkers nicht so hoch sein, wie man angesichts der TopLine Bob XL+ vielleicht vermuten würde. Da der Verstärker nur die Frequenzen oberhalb von 40 Hz bedienen muss, können Sie sich also eher auf den Klang konzentrieren, den Sie mögen, statt auf die Leistung.

Bei der Bob XL+ Kombination sind für moderate Lautstärken 60 Watt Röhren-, Hybrid- oder Solid-State-Verstärker völlig ausreichend. Will man die Musik laut spielen, sind 120 Watt genug. Auch Verstärker mit mehr als 1000 Watt pro Kanal können erfreuliche Ergebnisse liefern.