+49 208 32 089 info@steinmusic.de
HighLine „Bobby“ S

HighLine „Bobby“ S

HIGHLINE BOBBY S HORNLAUTSPRECHER

EIN LAUTSPRECHER DER MIT IHREN ANFORDERUNGEN WÄCHST

HIGHLINE BOBBY S

Unser kleinster Lautsprecher der High Line Familie, mit ähnlichen Qualitäten wie die Großen und einem erstaunlichen Preis-/ Leistungsverhältnis. Die High Line „Bobby“ S ist ein kompakter Vollbereichs Lautsprecher mit 80 Watt Sinusbelastbarkeit.

Power

SPL: 88 dB

Impedanz: 4 Ohm

Frequenzbereich:  45 Hz – 24800 Hz

Übergangsfrequenz: 2400 Hz, 6/12 dB

design

Material: Holz

Farben: Die Farben des Gehäuses und des Horns können individuell gewählt werden

Gewicht: 13,5 kg (pro Stück)

Abmessungen: Höhe: 395mm Breite vorne: 230mm Breite hinten: 280mm Tiefe: 290mm

Bei der Entwicklung des Bobby S Hornlautsprechers gingen wir von der Grundidee aus, einen kohärent und entspannt klingenden High-End Lautsprecher mit einer hervorragenden Impulsantwort zu bauen. Dazu sollte der Lautsprecher kompakt und auch für kleinere Räume geeignet sein. Für die hohen Frequenzen haben wir Hörner gewählt, weil sie eine perfekte Anpassung der Membranbewegung an die Luft ermöglichen. Im Vergleich zu einem normalen Lautsprecher, der die gesamte Luft im Raum direkt bewegen muss, erzielen wir mit dem Horn eine signifikante Erhöhung des Niveaus an Feininformationen.

Wir haben bewusst darauf verzichtet, den Wirkungsgrad durch den Einsatz von Kompressionstreibern zu erhöhen. Für unseren Geschmack führt dies oft zu einem etwas dünnen und harten Klang. Stattdessen haben wir viele Jahre der Entwicklung in die perfekte Abstimmung zwischen Hörnern und Chassis investiert, um ein Maximum an Klangfinesse zu erreichen.

Für uns sind die wesentlichen Grundlagen für einen gut klingenden Hi-Fi Lautsprecher ein exzellenter Frequenzgang, eine lineare Phase sowie ein perfektes Einschwingverhalten. Die Hornlautsprecher der Highline Bobby S Serie sind der beste Beweis, dass wir solche Hi-Fi Lautsprecher bauen können. Mit der breiten Palette an Hi-Fi Zubehör von Stein Music lassen sich auch noch die letzten Details herauskitzeln.

Fast nebenbei ist aus dem Bobby S Hornlautsprecher auch ein edles Design-Stück geworden, das jeden Wohnraum aufwertet: Der Korpus ist trapezförmig und verjüngt sich von hinten nach vorne, wo er nur noch 23 Zentimeter misst. Mit schwarzem oder weißem Klavierlack, dezent abgerundeten Ecken und dem hervortretenden Hochtonhorn ist die Box ein echter Blickfang. Es ist aber auf Wunsch auch möglich, andere Farben zu verwenden.

Highline BOBBY Hornlautsprecher: ein modulares System

Die Highline Bobby S Hi-Fi Lautsprecher können Sie mit eigens dafür entwickelten Bass-Erweiterungen bestücken. Die Bobby Bass-Erweiterung wurde speziell entwickelt, um die Möglichkeiten der Bobby S und Bobby S Signature Hornlautsprecher perfekt auf die Größe und Leistung eines Standlautsprechers zu erweitern.

Die Bobby Bass Extension ist eine passive Box mit integrierter Frequenzweiche, die optimal auf die Bobby S Hornlautsprecher abgestimmt ist. Sie hat genau die richtige Höhe und dieselbe Trapezform, um als Ständer für die Bobby S zu dienen. Mit den Bass Modulen können Sie eine Bobby M oder L bauen. Mit einer Bobby Bass Extension unter der Bobby S erhalten Sie eine Bobby M. Platzieren Sie eine weitere Bobby Bass-Erweiterung oben auf der Bobby M und Sie können sich über eine Bobby L freuen.

Reviews: Das sagt die Fachpresse zum Highline Bobby S Hi-Fi Lautsprecher

Bob Levi – Positive Feedback

„The Bobby S Ultimate fit the bill for audiophiles who want the best two-way stand-mounted speakers available today and are most highly recommended.“

Volker Frech – Lite Magazin

„Die SteinMusic High Line „Bobby“ S ist eine optisch höchst attraktive Zwei-Wege-Box, deren akustischer Star der Hornhochtöner ist: Mit ihm gelingt der trapezförmigen Box eine wunderbar lebendige und impulsive Wiedergabe, die für ein lebendiges, detailreiches Klangbild sorgt und besonders bei der Wiedergabe von Stimmen eine fast magische Wirkung entfaltet.“

High Line Bobby S Review – U-Audio

Klicken Sie auf den Link für weitere Informationen

Die Treiber für Highline Bobby S Lautsprecher:

sorgfältig ausgewählt & angepasst

Der Bass-Lautsprecher ist ein 6″ Lautsprecher mit einer Kohlenstoff beschichteten Naturfasermembran und extrem geringen mechanischen Verlusten. Als Hochtöner verwenden wir einen horngeladenen Seidenkalotten-Hochtöner, der ebenfalls mit Carbon beschichtet ist.

Die Membranen des Basses und des Hochtöners sind zusätzlich mit Stein Music Maestro-Lack behandelt. Diese Behandlung verleiht den beiden Lautsprechern eine sehr natürliche Klangsignatur, die über den gesamten Frequenzbereich, den Highline Bobby S reproduzieren kann, gleich ist.

Wir beziehen diese Chassis von einem der besten Hersteller und modifizieren und optimieren sie in vielerlei Hinsicht, um mechanische Verluste zu reduzieren und einen offenen Klang mit vielen Details und ohne Verfärbungen zu erhalten.

Die Basslautsprecher im Detail

  • belüftetes Aluminiumguss-Gehäuse für optimale Festigkeit & geringe Kompression
  • eigenes Konus-Material mit Naturfasern
  • weiche, niedrig dämpfende Gummisicke für das Einschwingverhalten
  • nichtleitender Fiberglas-Schwingspulenträger für minimale Dämpfung
  • verlängerte Kupferhülse am Polstück für geringe Induktivität & geringen Klirrfaktor
  • CCAW-Schwingspule für reduzierte bewegte Masse
  • langlebige Silberdrahtleitungen
  • belüftetes Polstück für reduzierte Kompression

Die Hochtöner im Detail

  • Kupferkappe für reduzierte Schwingspuleninduktivität und minimale Phasenverschiebung
  • reflektionsfreie Rückkammer mit optimierter Dämpfung für mehr Dynamik
  • strömungsoptimiertes, belüftetes Polstück für optimale Kopplung an die Hinterkammer
  • feinmaschige, weiche Gewebekalotte für gleichmäßigen Frequenzgang
  • sättigungsgeregeltes Motorsystem für geringe Verzerrungen
  • CCAW-Schwingspule für geringe bewegte Masse
  • langlebige Silberdrahtleitungen
  • niedrige Resonanzfrequenz

Die Verkabelung der Highline Bobby S Lautsprecher

Die Innenverdrahtung des Bobby S Hornlautsprechers besteht aus feinsten Massivkupferleitern. Der Durchmesser für den Bass beträgt 1 mm, für den Hochtöner verwenden wir genau die gleiche Art von Leitern, haben aber den Durchmesser auf 0,5 mm reduziert. Das Ergebnis ist eine bessere Auflösung der höheren Frequenzen und eine kohärentere Gesamtwiedergabe.

Die Frequenzweiche der Bobby S Serie:

Selbst entwickelt & handgefertigt

Vor der Entwicklung einer Frequenzweiche haben wir die Chassis sorgfältig aufeinander abgestimmt und justiert, so dass wir hier mit einer einfachen Konfiguration beste Ergebnisse erzielen können. So wird sichergestellt, dass kein Detail der Musik in diesem Teil des Hi-Fi Lautsprechers Bobby S verloren geht. Jedes Bauteil der Frequenzweiche wurde nach umfangreichen Hörtests ausgewählt.

Der kritischste Kondensator für den Hochtöner ist ein ölimprägnierter Folienkondensator. Wir haben uns für unsere klanglichen Lieblingskondensatoren aus dem Mundorf-Programm entschieden. Diese erhalten wir als Rohwickel und verarbeiten sie in unserem Hause nach unseren Vorstellungen und Erfahrungen weiter, um einen einzigartig feinen, ausdrucksstarken Klang ohne Verfärbungen zu erreichen.

Die Spule im Bassbereich ist aus einzeln isolierten Litzen gefertigt, und als Widerstände verwenden wir nur unsere Lieblingsteile aus dem Hause Beyschlag. Zusätzlich zu den klassischen Bauteilen einer Frequenzweiche verwenden wir auch unsere eigens entwickelten InLine Matrix Bauteile, um magnetische Verzerrungen zu beseitigen.

Das Lautsprechergehäuse der Bobby S:

hergestellt in unserer eigenen Werkstatt

Das Gehäuse des Bobby S Hornlautsprechers ist ein ventiliertes Gehäuse mit kurzen Rohren in der Front hinter dem Hochtonhorn. Es ist hinten breiter als vorne in einem genau definierten Verhältnis, das wir empirisch als die beste Lösung herausgefunden haben. Ein wichtiger Aspekt dieser Konstruktion ist, dass es keine stehenden Wellen zwischen den Seitenwänden gibt. Zum anderen verleiht es in Kombination mit der 40 mm dicken Rückwand den Gehäusen eine enorme Stabilität gegen unerwünschte Resonanzen.

So können wir ganz ohne internes Dämpfungsmaterial arbeiten, das nicht nur unerwünschte Resonanzen absorbiert, sondern auch immer wieder Energie aus der Musik herausnimmt.
Die Bobby S Hornlautsprecher sind mit massiven Nussbaumfüßen für einen transparenten, aber organischen Klang ausgestattet.

Die Anschlussklemmen der Highline Bobby S 

Zwei Paar Lautsprecheranschlüsse an den Bobby S Hi-Fi Lautsprechern ermöglichen deren Einsatz in Bi-Wiring oder Bi-Amping. Die Wahl der Lautsprecheranschlüsse war das Ergebnis langer Hörversuche verschiedener Modelle. Wir haben uns schließlich für eine robuste Version entschieden, die den Einsatz von Bananensteckern oder Kabelschuhen ermöglicht.

An der Anschlussplatte der Highline Bobby S Hornlautsprecher befinden sich zwei Kippschalter.  Damit können der Charakter und die Lautstärke der hohen Frequenzen, je nach Positionierung, Charakteristik des Hörraumes und persönlichen Vorlieben, eingestellt werden.

Diese Besonderheiten der Highline Bobby S sorgen für High Fidelity

Alle Treiber, Frequenzweichenbauteile, Klemmen und Kabel der Bobby S Hornlautsprecher werden mit einer eigens entwickelten Technologie verarbeitet, die die Materialspannungen reduziert und so die Leitfähigkeit für komplexe Signale erhöht. Außerdem verwenden wir die Stein Music InLine Silver Bauelemente in der Frequenzweiche, um magnetische Verzerrungen zu vermeiden.

Black Diamonds / Blue Diamonds

Black Diamonds / Blue Diamonds

Black/Blue Diamonds

Die Black Diamonds

Black Diamonds sind den Black Stones ähnlich, aber zusätzlich zu den Black Stones haben wir hier eine weitere Technik implementiert, die auf der Quantenphysik basiert.
Dadurch sind sie viel effizienter. Wir empfehlen ihre Verwendung in der gleichen Weise wie bei den Black Stones.
Schon die Verwendung von z.B. zwei Black Diamonds, die auf die Lautsprecher gelegt werden, bringt Sie der Musik viel näher.

Länge: 40 mm

Breite: 20 mm

Gewicht: 150g

Farbe: Schwarz

The Blue Diamonds

Die Blue Diamonds erhöhen die Natürlichkeit der Musik im Vergleich zu den schwarzen Diamanten noch weiter.
Bei den Blue Diamonds konnten wir die Intensität im Vergleich zu den Black Diamonds um den Faktor drei erhöhen.

Länge: 40 mm

Breite: 20 mm

Gewicht: 150g

Farbe: Blau

TopLine Bob L

TopLine Bob L

TopLine Bob L

HANDCRAFTED MASTERPIECE

TOPLINE BOB L

Die TopLine Bob L verfügt über die gleiche Grundfläche wie die TopLine Bob XL, nämlich 23,4″ x 16,3″ (59,4 cm x 41,4 cm). Jedoch hat der Bob L Lautsprecher nur zwei Drittel der Höhe des größeren Hornlautsprechers der TopLine-Serie, dem TopLine Bob XL.

Die Eigenschaften der Lautsprecher TopLine BOB L

Die TopLine Bob L ist, wie die anderen TopLine High-End Lautsprecher, eine einzigartige Kombination aus Hörnern und offener Schallwand auf einer kleinen Grundfläche.

Jeder Bob L Hornlautsprecher beinhaltet einen integrierten, DSP-gesteuerten Aktiv-Subwoofer mit 1500 Watt Verstärkerleistung. Der Rest des High-End Lautsprechers arbeitet passiv, mit optimaler Wiedergabe bis hinunter zu 60 Hz.

Ein Paar TopLine Bob L ist für mittelgroße Räume mit einem Abstand zum Hörer bis zu 3 Metern geeignet.

Power

SPL: 91dB 1W/1m

Impedanz: 4 Ohm

Übergangsfrequenzen: 4000 Hz / 570 Hz/ 37 Hz ( Aktiv)

Frequenzbereich: 20 Hz – 21000 Hz (-3dB)

design

Material: Holz

Farben: Die Farben des Gehäuses und des Horns können individuell gewählt werden

Gewicht: 74 kg (pro Stück)

Abmessungen: Höhe: 1250mm Höhe mit Horn: 1750mm Breite vorne: 300mm Breite hinten: 510mm Tiefe: 355mm Tiefe mit Horn 565mm Durchmesser Horn 750mm,

Reviews: Das sagt die Fachpresse zum TopLine Bob L Hi-End Lautsprecher

Holger Barske- Hifi Test

„Die Topline L spielt ausgewogen, weich und angenehm. Der gehäuselose Bassbereich klingt einmalig unverfärbt und frei. Große Klasse! „

Jason Victor Serinus – Stereophile

„The Topline Bob L delivered an arresting three-dimensional soundstage and marvelous range of colors.“

Modulares System: mehr Musik mit den TopLine Bob Upgrades

Unsere TopLine Bob L Hornlautsprecher können auf vielfältige Weise für ein noch besseres Musikerlebnis erweitert werden. Der High-End Lautsprecher kann mit dem „Bob XL Upgrade“ zu einem TopLine Bob XL ausgebaut werden.

Sollte das immer noch nicht genug sein,  können Sie Ihre Bob XL zu einer Bob XL+ aufrüsten, in dem Sie ein paar TopLine XL Subwoofer zur Bob XL hinzufügen.

Das Konzept der TopLine Bob L Hornlautsprecher

Wir wollten einen sanft klingenden Hornlautsprecher mit ausgezeichnetem Impulsverhalten bauen, das war die Grundidee hinter dem TopLine Bob L High-End Lautsprecher. Ein Horn ist der beste Weg für eine perfekte Anpassung der Membranbewegung an die Luft, die den Schall transportieren soll. Um präzise Tieftoninformationen zu erhalten, haben wir dieses Konzept für die mittleren und hohen Frequenzen gewählt.

Viele Hersteller nutzen die Horn-Technologie, um den Wirkungsgrad zu erhöhen, das war jedoch bei der High-End Box Bob L gar nicht die Absicht. Dies führt unserer Meinung nach aber oft zu einem etwas dünnen und rauen Klang. Aus genau demselben Grund haben wir bei den TopLine Hornlautsprechern auf Kompressionstreiber verzichtet. Stattdessen stand für uns eine perfekte Abstimmung zwischen den Hörnern und den Treibern im Mittelpunkt.

Wir haben uns für eine offene Schallwand bei den unteren Frequenzen entschieden, bei der die Lautsprecher auf beiden Seiten perfekt und ausgewogen belastet werden. Man kennt dies als das „Open-Baffle-Prinzip“. Außerdem sollten im Bassbereich Lautsprecher mit einer großen Oberfläche arbeiten. Eine kleinere Konusfläche müsste sonst durch eine größere Auslenkung kompensiert werden, die dann viel weniger linear ist.

Eine große Membranfläche bedeutet eine deutlich reduzierte Membranauslenkung, so dass sich die Membranen immer in ihrem linearen Bereich bewegen. Das Ergebnis: extrem geringe Verzerrungen und damit auch ein wirklich sauberer Klang.

Im unteren Mitteltonbereich verrichten drei 10″ Kevlar-Membranen ihre Arbeit. Sie haben eine Fläche von insgesamt 200 Quadratzoll und sind mit einem speziellen Carbon-Composite behandelt. Die Bässe werden von sechs mit Carbon-Composite behandelten 12″-Lautsprechern wiedergegeben, die eine Fläche von etwa 600 Quadratzoll bieten.

TopLine Bob L Hornlautsprecher: Meisterwerk in Handarbeit

Auf jeder Seite der TopLine Bob L High-End Lautsprecher sind drei Basslautsprecher montiert, was eine hervorragende Impulskompensation und sehr geringe Resonanzen im Gehäuse ermöglicht. Jeder Bob L Lautsprecher wird mit 1500 Watt im Bassbereich betrieben und über einen DSP (Digital Sound Processor) gesteuert, um die Basswiedergabe perfekt an den Raum anzupassen.

Die Mittel- und Hochtonlautsprecher arbeiten hingegen passiv. Sie können daher Ihre Lieblingselektronik ab 40 Hz aufwärts benutzen. In der Frequenzweiche  haben wir nur die besten Bauteile verwendet. Dabei haben wir nicht nur auf einen hervorragenden Frequenzgang geachtet, auch eine lineare Phase und ein perfektes Einschwingverhalten waren uns dabei besonders wichtig.

Wir glauben, um Geräte zu schaffen, die hervorragend klingen, braucht es mehr als nur perfekte Technik, die durchaus ein wesentlicher Aspekt ist. Aber erst exzellentes handwerkliches Können, Leidenschaft für Musik und viel Erfahrung befähigen uns, Meisterwerke wie die TopLine Hornlautsprecher herzustellen.

Allgemeine Merkmale der Stein Music TopLine Hornlautsprecher

  • Durch die offene Schallwand bei den nicht horngeladenen Lautsprechern wird ein perfektes Impulsverhalten erreicht, weil die Lautsprecher nicht in eine Box eingespannt sind
  • Die großen Membranfläche im Bassbereich (mehr als 4m² bei den XL-Subwoofern [link]) sorgen dafür, dass die Auslenkung der Membranen stets klein und im linearen Bereich ist
  • Die Hörner für die höheren Frequenzen der TopLine Bob Lautsprecher können die kleine Auslenkung der Membranen an die Luft hervorragend übernehmen
  • Die Abstrahlcharakteristik der Bässe ist so gewählt, dass sie die Raumresonanzen nicht anregen
  • Das Line Array für die tiefen Mittenfrequenzen hat die gleichen Abstrahlcharakteristika wie die Hörner der Bob High End Lautsprecher
  • Alle Lautsprechermembranen der Bob Hornlautsprecher sind mit Carbon-Composite behandelt, so bekommen sie einen kohärenten Klangcharakter vom tiefsten Bass bis zu den höchsten hörbaren Frequenzen
  • Sorgfältig ausgewählte Treiber sorgen dafür, dass eine sehr einfache Frequenzweiche mit den besten Bauteilen verwendet werden kann
  • Integrierte Subwoofer mit eigenem eingebautem Verstärker, so können die Bob Hornlautlautsprecher ohne Problem mit Verstärkern ab 30 Watt betrieben werden
  • Viel Musik statt typischem Hornsound

HIGHLINE „BOBBY“ M&L

HIGHLINE „BOBBY“ M&L

HIGHLINE BOBBY M / L HORNLAUTSPRECHER

EIN LAUTSPRECHER DER MIT IHREN ANFORDERUNGEN WÄCHST

HIGHLINE BOBBY M

Die HighLine Bobby M ist ein ausgereiftes Standlautsprecher System, dass durch die Kombination aus der HighLine Bobby S und der HighLine Bobby Bass Extension entsteht.  

Dieses 240-Watt-All-Passiv-Set überrascht den Hörer mit einer für seine Größe völlig ungewohnten Klarheit und Struktur in den unteren Oktaven. Gleichzeitig legt es den Fokus auf Authentizität und Präsenz im Mittel- und Hochtonbereich.

Die Bobby Bass Erweiterung wurde speziell entwickelt, um die Möglichkeiten der Bobby S und Bobby S Signature Monitorlautsprecher perfekt auf die Größe und Leistung eines Standlautsprechers zu erweitern.

Die Bobby Bass Extension ist eine passive Box mit integrierter Frequenzweiche, die optimal auf die Bobby S Hornlautsprecher abgestimmt ist. Sie hat genau die richtige Höhe, um als Ständer für die Bobby S Hornlautsprecher zu dienen.

Genau wie bei der Bobby S ist der Korpus der Bass Erweiterung trapezförmig und verjüngt sich von hinten nach vorne.

Power

Schalldruck 89 dB

Impedanz 4 Ohm (HighLine Bobby M)

Impedanz 8 Ohm (HighLine Bobby L)

Übergangsfrequenzen: 80 Hz, elektrisch 18 dB; 2400 Hz, elektrisch 6/12 dB
Zusammen mit den mechanischen Filtern ergibt dies einen sehr gleichmäßigen
Phasen- und Frequenzbereich.

Frequenzbereich 34 Hz – 24800 Hz

Bei der HighLine Bobby L verbessert sich der Strahlungswiderstand deutlich, dies führt zu einer noch realistischeren Dartellung der Musik. 

design

HighLine Bobby M

Gewicht: 30 kg (pro Stück)

Abmessungen: Höhe 1015mm, Breite vorne 230mm, Breite hinten 280mm, Tiefe 290mm

HighLine Bobby L

Gewicht: 47 kg (pro Stück)

Abmessungen: Höhe: 1635mm Breite vorne: 230mm Breite hinten: 280mm Tiefe: 290mm

BOBBY Hornlautsprecher: Modulares System mit Tiefbass

Wie bereits erwähnt, ist die Bobby Bass Extension eine passive Box mit integrierter Frequenzweiche, um den Bassbereich der Bobby S anzupassen. Stellt man die Bobby S auf die Bobby Bass Extension, wird aus einem kompakten Hornlautsprecher ein veritabler Standlautsprecher, den wir Bobby M nennen.

Die Bobby M Kombination kann bis zu 34 Hz tief in den Bassbereich vordringen und dabei auch größere Räume feinsinnig beschallen. Aber es geht noch mehr: Wenn Sie eine weitere Bass Erweiterung auf die Bobby M draufstellen, haben sie die mächtige Bobby L.

Damit werden Sie nunmehr von 5 Basslautsprechern pro Seite verwöhnt. Auch im tiefsten Tonbereich werden die Bobby L noch jedes Instrument und jede Stimme detailgetreu darstellen können.

Auch in der Bobby M und L Version haben die Hi-Fi Boxen mit ihrem edlen Design einen positiven Effekt auf jeden Raum. Als Standboxen sind die Bobby M Hornlautsprecher weit auffälliger als die Bobby S. Als Bobby L können sie einen Raum optisch so dominieren, wie sie es akustisch tun.

Der trapezförmige Korpus verjüngt sich von hinten nach vorn auf nur noch noch 23 Zentimeter. Mit dezent abgerundeten Ecken und dem hervortretenden Hochton-Horn ist die High End Box ein Augenschmaus für den Hi-Fi Enthusiasten.

Was die Farbgebung angeht, ist der Wunsch des Kunden maßgeblich. So kann die Box auch farblich auf die zukünftige Umgebung angepasst werden.

Reviews: Das sagt die Fachpresse zum Highline Bobby M Hi-Fi Lautsprecher

Julie Mullins – The Absolute Sound

it is special, indeed, offering beautifully pure and natural, airy sound in a unique and versatile modular package

Volker Frech – Lite Magazin

„Als Hornlautsprecher besticht der HighLine „Bobby“ M durch seine Wiedergabe von Stimmen und Soloinstrumenten. Nach wie vor bietet die „Bobby“ M mit ihren Klangwahlschaltern die Möglichkeit, eine Anpassung an den Hörraum oder den eigenen Geschmack vorzunehmen, die Unterschiede sind in der Drei-Wege-Version jetzt noch ausgeprägter.“

Die Treiber der Bobby M Bass Extension

Sorgfältig ausgewählt und angepasst

Die Basslautsprecher der Bobby Bass Erweiterung sind 6″ Lautsprecher mit einer kohlenstoffbeschichteten Naturfasermembran und extrem geringen mechanischen Verlusten.

Die Membranen sind außerdem mit Stein Music Maestro-Lack behandelt. Diese Behandlung verleiht den Bass Lautsprechern eine sehr natürliche Klangsignatur.

Die Basslautsprecher im Detail:

– Belüftetes Aluminiumguss-Gehäuse für optimale Festigkeit und geringe Kompression
– Eigenes Konusmaterial mit Naturfasern
– Weiche, niedrig dämpfende Gummisicke für das Einschwingverhalten
– Nichtleitender Fiberglas-Schwingspulenträger für minimale Dämpfung
– Verlängerte Kupferhülse am Polstück für geringe Induktivität und geringen Klirrfaktor
– CCAW-Schwingspule für reduzierte bewegte Masse
– Langlebige Silberdrahtleitungen
– Belüftetes Polstück für reduzierte Kompression

Der Hochtöner der Bobby S:

– Kupferkappe für reduzierte Schwingspuleninduktivität und minimale Phasenverschiebung
– Reflektionsfreie Rückkammer mit optimierter Dämpfung für mehr Dynamik
– Strömungsoptimiertes, belüftetes Polstück für optimale Kopplung an die Hinterkammer
– Feinmaschige, weiche Gewebekalotte für gleichmäßigen Frequenzgang
– Sättigungsgeregeltes Motorsystem für geringe Verzerrungen
– CCAW-Schwingspule für geringe bewegte Masse
– Langlebige Silberdrahtleitungen
– Niedrige Resonanzfrequenz

Die Verkabelung

Die Innenverdrahtung der Bobby Bass Extension besteht aus feinsten Massivkupferleitern mit 1mm Durchmesser.

Alle Kabel die wir in unseren Hornlautsprechern verwenden produzieren wir auf unseren eigenen Flechtmaschinen. um stetig das beste Ergebnis erzielen zu können. 

Das Gehäuse der Bobby Bass Erweiterung

hergestellt in unserer Schreinerei

Das Gehäuse der Bobby Bass Erweiterung ist ein ventiliertes Gehäuse. Die Bassreflex-Tunnel befinden sich in der Nähe des Bodens. Für sie haben wir ein Profil gewählt, das seinen Durchmesser langsam über die Länge verändert. So erhalten wir eine deutlich besser konturierte Basswiedergabe.

Das Gehäuse ist hinten breiter als vorne in einem genau definierten Verhältnis, das wir in vielen Hörtests in unserer Werkstatt empirisch als die beste Lösung herausgefunden haben.

Ein wichtiger Aspekt dieser Konstruktion ist es, dass wir keine stehenden Wellen zwischen den Seitenwänden haben, die zusätzlich mit einem Steg versteift sind. Dies verleiht den Gehäusen der Bobby M und Bobby L Kombinationen eine enorme Stabilität gegen unerwünschte Gehäuseresonanzen. So können wir ganz ohne internes Dämpfungsmaterial arbeiten, das zwar unerwünschte Resonanzen absorbiert, aber auch immer wieder Energie aus der Musik herausnimmt.

Die Frequenzweiche für die HighLine Bobby M und L

handgefertigt und von uns entwickelt

Bevor wir eine Frequenzweiche entwerfen, haben wir die Chassis sorgfältig aufeinander abgestimmt und so eingestellt, dass wir mit einer einfachen Konfiguration hier beste Ergebnisse erzielen können, die sicherstellt, dass keine Details der Musik in diesem Bereich des Lautsprechers verloren gehen.

Jede Komponente der Frequenzweiche wurde nach umfangreichen Hörtests ausgewählt.
Der kritischste Kondensator für den Hochtöner ist ein ölimprägnierter Folienkondensator.
Wir haben uns für unseren klanglich favorisierten Kondensator aus dem Mundorf-Sortiment entschieden.
Diese erhalten wir als Rohwicklungen und verarbeiten sie in unserem Hause nach unseren Vorstellungen und Erfahrungen zu einem Kondensator mit einem einzigartigen, feinen, ausdrucksstarken Klang ohne Verfärbungen.
Die Spule im Bassbereich besteht aus einzeln isolierten Litzen, und als Widerstände verwenden wir ausschließlich unsere bevorzugten Filmwiderstände von Beyschlag.

Neben den klassischen Bauteilen, die in einer Frequenzweiche verwendet werden, arbeiten wir hier ebenfalls mit unseren selbst entwickelten InLine Matrix Bauteilen, um magnetische Verzerrungen zu vermeiden.

Die Anpassung an den Raum

An der Anschlussplatte der Highline Bobby S Hornlautsprecher befinden sich zwei Kippschalter.   Damit können der Charakter und die Lautstärke der hohen Frequenzen, je nach Positionierung, Charakteristik des Hörraumes und persönlichen Vorlieben, eingestellt werden. Bei den Bobby Bass Erweiterungen sind keine weiteren Schalter notwendig. Sind die Bass Extension und die Bobby S zu einer Bobby M oder einer Bobby L kombiniert, werden sie in die Anpassungen automatisch mit einbezogen. Je nach Positionierung und Charakteristik des Hörraumes und persönlichen Vorlieben können Sie aber die mitgelieferten Akustikschaumteile in einem oder beiden Bassreflexkanälen zur Anpassung verwenden.

Besonderheiten

Alle Treiber, Frequenzweichenbauteile, Klemmen und Kabel werden mit einer eigens entwickelten Technologie verarbeitet, die die Materialspannungen reduziert und so die Leitfähigkeit für komplexe Signale erhöht.
Darüber hinaus nutzen wir unseren einzigartigen quantenphysikalischen Ansatz, den Sie auch in unseren E-Pads finden.
Außerdem verwenden wir die SteinMusic InLine Silver Bauelemente in der Frequenzweiche, um magnetische Verzerrungen zu vermeiden.

PI Perfect Interface / Signature / CD

PI Perfect Interface / Signature / CD

Plattenteller-Auflage: the Perfect Interface π [piː]

Die Resonanzkontrolle zwischen einer Schallplatte und dem Plattenteller ist etwas Wesentliches. Mit der Plattenteller-Auflage The Perfect Interface erreichen Sie die Klangqualität, die Sie sich von Ihrem Plattenspieler immer erträumt haben. Die Basis von Perfect Interface ist ein ganz besonderes Papier vom Tapa-Stoffbaum. Dieses Papier wird traditionell in Japan handgefertigt und auf Holz getrocknet. Wir verarbeiten es in der Stein Music Fabrik in Mülheim weiter, um es in die richtige Form zu bringen und ihm die richtigen Eigenschaften für die Perfect Interface High End
Plattenteller-Auflage zu geben. 

Lack für die Ohren: Maestro-Lack veredelt die Plattenteller-Auflage

Eine der wesentlichen Techniken dabei ist das Imprägnieren mit Maestro-Lack. Stein Music Maestro-Lack ist ein Lack aus den edelsten Naturharzen in einer einzigartigen Zusammensetzung, optimiert für eine perfekte Resonanzkontrolle. Hier geht es nicht um Dämpfung, sondern um die Erzeugung eines offenen und organischen Klangs mit präzisem Timing und Finesse. Die Perfect Interface π [piː] Plattenspieler-Matte funktioniert perfekt mit Plattentellern aus Metall, Acryl, Holz oder jedem anderen Material. Dies gilt auch für Plattenteller, die aus einer Kombination verschiedener Materialien bestehen. The Perfect Interface π [piː] wurde, wie alles Hi-Fi Zubehör von Stein Music,  mit nur einer Absicht hergestellt — damit Sie die Musik in ihrer ganzen Schönheit genießen können.

Perfect interface carbon signature

Länge: 40 mm

Breite: 20 mm

Gewicht: 150g

Material:

Handgefertigtes japanisches Maestro-Lack beschichtetes Papier

Farbe: Schwarz

Dicke: 0,28 mm 

BESCHREIBUNG:

Die Resonanzanpassung zwischen Schallplatte und Plattenteller ist entscheidend für die beste Performance des Phonosets.

Quantenphysikalisch und rigoros optimiertes Carbon-Verbundkonzept mit SteinMusic Epads für ein perfektes Zusammenspiel von Schallplatte, System und Teller. Eine Carbonschicht auf der Unterseite sorgt für noch mehr Finesse als bei der normalen Version.

Perfect interface signature

Länge: 40 mm

Breite: 20 mm

Gewicht: 150g

Dicke: 0,28 mm 

Material: Handgefertigtes japanisches Maestro-Lack beschichtetes Papier

Farbe: Schwarz

BESCHREIBUNG:

Die perfekte Oberfläche und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Handgeschöpftes Japanpapier, resonanzoptimiert mit SteinMusic Maestro-Lack und zusätzlich quantenphysikalisch optimiert.

 

Perfect interface BASIC

Länge: 40 mm

Breite: 20 mm

Gewicht: 150g

Dicke: 0,28 mm 

Material: Handgefertigtes japanisches Maestro-Lack beschichtetes Papier

Farbe: Schwarz

BESCHREIBUNG:

Die Perfect Interface besteht aus handgefertigtem japanischem Papier, das mit SteinMusic Maestro-Lack behandelt wurde, wodurch eine viel bessere Resonanzkontrolle als bei jeder Standard-Filz- oder Gummilaufmatte erreicht wird.
Das Perfect Interface π [piː] funktioniert perfekt auf allen Plattenspielern.

 

The Perfect Interface π: Basic, Signature und Carbon Signature

Warum gibt es drei verschiedene Versionen von The Perfect Interface? Das ist vor allem eine Frage der Herstellung und des damit verbundenen Preises der Perfect Interface Plattenspieler-Auflagen.

Die Perfect Interface Carbon Signature setzt klare Maßstäbe für das, was man mit einer Plattenspieler-Matte erreichen kann. Da der Herstellungsprozess extrem aufwändige Handarbeit ist, kann sie nicht preiswert sein. Selbst in guten, aber günstigeren Audio-Systemen mit Plattenspielern im Preisrahmen von 1000 € und weniger kann die Perfect Interface Carbon Signature den Klang in einem Maße verbessern, welcher den Preis mehr als wert ist. Die Carbon Signature Plattenteller-Auflage hat eine zusätzliche matt-schwarze Carbon-Beschichtung auf der Rückseite. Sie erkennen es, wenn Sie die Oberseite betrachten und mit der Rückseite vergleichen.

Bei der Perfect Interface Signature haben wir den Prozess der Carbon-Beschichtung weggelassen, der nur in echter Handarbeit möglich und sehr schwierig zu bewerkstelligen ist. Sie erkennen diese Version der Plattenteller-Auflage am „Signature“-Hologramm. Der Klang ist nicht so detailliert wie bei der Carbon-Version, aber auch sehr realistisch und natürlich mit viel musikalischem Ausdruck.

Aber wie sollen wir das vermitteln, wenn es jemand noch nicht erlebt hat? Also haben wir uns entschlossen, ein paar Abstriche zu machen, aber dennoch die allgemeinen Eigenschaften beizubehalten. Visuell besteht der Unterschied darin, dass die Standard-Version der Plattenspieler-Auflage  kein „Signature“-Hologramm hat. So ist die Standard-Version von The Perfect Interface als Einstieg für diejenigen gedacht, die gerade erst begonnen haben, die Schönheit der Musik zu genießen.

“ I stood there thinking, „Huh! Really?“ I had been expecting an effect that was quite subtle; instead, a certain openness and rich organic sound caught my ear. LP after LP, I was quietly pleased at the result. It didn’t seem to matter what genre of music; the Perfect Interface wrought a real step forward.“

→ ganze Review lesen

David W. Robinson

Positive Feedback

Reviews: Das sagt die Fachpresse über The Perfect Interface π [piː]

Michael Fremer about the Perfect Interface

Don’t bother with that. “The Perfect Interface” produced an increased transparency, blacker backgrounds but especially transient precision that was easy to hear don’t ask me why that should be but it was easily audible.“

Jonathan Valin about the Perfect Interface

How a piece of varnished Japanese paper can consistently improve the sound of a vinyl record riding atop it is beyond me. All I can tell you is that it does—that the very thing that makes many LPs sound like LPs, like mosaics made of individually recorded bits and pieces, is replaced by something that makes those bits and pieces seem more like interrelated parts of a sonic whole.

The Perfect Interface π [piː] CD

Obwohl von einer CD nur digitale Informationen gelesen werden, ist die Resonanzkontrolle in diesem Bereich wesentlich für die Feinheit und Natürlichkeit, die in den musikalischen Informationen vorhanden ist. Das Perfect Interface π [piː] CD basiert auf den gleichen Prinzipien wie die Perfect Interface Plattenteller-Auflagen. Es hatte sich herausgestellt, dass bei der Verwendung im digitalen Bereich genau die gleichen Qualitäten wie im analogen Bereich benötigt werden. Die Perfect Interface CD funktioniert in fast allen Top- oder Trayloader CD-Playern.

Das Perfect Interface CD ist als Perfect Interface CD Signature und als Perfect Interface CD Carbon Signature erhältlich.

Perfect interface  CD Signature

Material: Handgefertigtes japanisches Maestro-Lack beschichtetes Papier

Farbe: Schwarz

BESCHREIBUNG:

Quantum physikalisch optimiertes, handgefertigtes Japanpapier, das mit SteinMusic Maestro-Lack zur Resonanzkontrolle behandelt und zusätzlich mit E-Pads optimiert wurde. Für den Einsatz in fast allen Top- oder Trayloader-Playern.

Perfect interface Carbon signature CD

Material: Handgefertigtes japanisches Maestro-Lack beschichtetes Papier

Farbe: Schwarz

BESCHREIBUNG:

Quantenphysikalisch optimierte CD-Topmatte mit SteinMusic Epads für den Einsatz in nahezu allen Top- oder Tray-Loading-Playern. Hochfestes, resonanzoptimiertes Carbon-Verbundkonzept für noch mehr Genauigkeit und Signaltreue direkt vom Abtastpunkt der Platte.