+49 208 32 089 info@steinmusic.de

HIGHLINE BOBBY L Hornlautsprecher

 

„The texture is round and smooth, the details are clear but not loud“

Wen‧Dai Tiankai, U-Audio

 

Durch die Kombination der High Line „Bobby“ S mit zwei High Line „Bobby“ Bass Extensions entsteht mit der High Line „Bobby“ L ein absolut leistungsorientiertes High End Set mit bis zu 400 Watt Belastbarkeit und unglaublichen Dynamikreserven.
In dieser besonders schlanken und vollpassiven Bassreflexkombination sorgen 4 gezielt verschaltete 8-Zoll-Tieftöner für ein besonders klar strukturiertes Bassfundament mit deutlichen High-End-Ambitionen, während die bewährte High Line „Bobby“ S-Bestückung in der Mitte mit ihrer Kombination aus Mittelhochtöner und Hornhochtöner den Hörer verzaubert.

Abmessungen

Höhe: 1635mm

Breite vorne: 230mm

Breite hinten: 280mm

Tiefe: 290mm

 

CUSTOM COLORS

GEHÄUSE: SCHWARZ UND WEISS ODER WUNSCHFARBE

KUNDENSPEZIFISCHE HORNFARBE –

ALLE RAL-FARBEN

UPGRADE OPTIONen

Die SteinMusic Bobby M und Bobby L, das heißt die Bobby S mit Bass-Erweiterungen.

Die Bobby Bass Erweiterung wurde speziell entwickelt, um die Möglichkeiten der Bobby S und Bobby S Signature Monitorlautsprecher perfekt auf die Größe und Leistung eines Standlautsprechers zu erweitern.

Die Bobby Bass Extension ist eine passive Box mit integrierter Frequenzweiche, die optimal auf die Bobby S Lautsprecher abgestimmt ist.
Sie hat genau die richtige Höhe, um als Ständer für die Bobby S zu dienen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Bobby Bass Erweiterungen zu verwenden:
Fügen Sie eine Bobby Bass Extension unter dem Bobby S hinzu, und Sie erhalten eine Bobby M.
Platzieren Sie eine weitere Bobby Bass Erweiterung auf der Bobby S, und Sie erhalten eine Bobby L.

Beschreibung

Die Grundidee war es, einen kohärent und entspannt klingenden Lautsprecher mit einem hervorragenden Impulsverhalten zu bauen.

Ein exzellenter Frequenzgang, lineare Phase und perfektes Einschwingverhalten sind für uns wesentliche Grundlagen, um einen gut klingenden Lautsprecher zu bauen.
Für die hohen Frequenzen haben wir Hörner gewählt, weil sie eine perfekte Anpassung der Membranbewegung an die Luft ermöglichen.

Im Vergleich zu einem normalen Lautsprecher, der die gesamte Luft im Raum direkt bewegen muss, erreichen wir so eine deutliche Steigerung des Feininformationsgrades.

Wir sind nicht daran interessiert, den Wirkungsgrad durch den Einsatz von Kompressionstreibern zu erhöhen.

Dies führt für unseren Geschmack oft zu einem etwas dünnen und harschen Klangbild.

Viele Jahre der Entwicklung wurden in die perfekte Abstimmung zwischen Hörnern und Treibern investiert, um ein Maximum an klanglicher Finesse zu erreichen.

Technische Daten

SPL: 89 dB

Impedanz: 8 Ohm

Übergangsfrequenzen: 80 Hz, elektrisch 18 dB; 2400 Hz, elektrisch 6/12 dB
Zusammen mit den mechanischen Filtern ergibt dies einen sehr gleichmäßigen Phasen- und Frequenzgang.

Frequenzbereich: 34 Hz – 24800 Hz

Abmessungen: Höhe 1635mm, Breite vorne 230mm, Breite hinten 280mm, Tiefe 290mm

Strahlungswiderstand verbessert sich deutlich, dies führt zu einer noch realistischeren Dartellung der Musik. 

Treiber

Die Basslautsprecher sind allesamt 6″ Lautsprecher mit einer kohlenstoffbeschichteten Naturfasermembran und extrem geringen mechanischen Verlusten.
Als Hochtöner verwenden wir einen horngeladenen Seidenkalottenhochtöner, der ebenfalls mit Carbon beschichtet ist.
Die Membranen der Bässe und des Hochtöners sind zusätzlich mit SteinMusic Maestro-Lack behandelt.
Diese Behandlung verleiht beiden eine sehr natürliche Klangsignatur, die über den gesamten Frequenzbereich, den die Bobby Lautsprecher reproduzieren können, gleich ist.
Wir beziehen diese Chassis von einem der besten Hersteller und modifizieren und optimieren sie in vielerlei Hinsicht, um mechanische Verluste zu reduzieren und einen offenen Klang mit vielen Details und ohne Verfärbungen zu erhalten.

Die Basslautsprecher im Detail:
– Belüftetes Aluminiumguss-Gehäuse für optimale Festigkeit und geringe Kompression
– Eigenes Konusmaterial mit Naturfasern
– Weiche, niedrig dämpfende Gummisicke für das Einschwingverhalten
– Nichtleitender Fiberglas-Schwingspulenträger für minimale Dämpfung
– Verlängerte Kupferhülse am Polstück für geringe Induktivität und geringen Klirrfaktor
– CCAW-Schwingspule für reduzierte bewegte Masse
– Langlebige Silberdrahtleitungen
– Belüftetes Polstück für reduzierte Kompression

Die Hochtöner im Detail:
– Kupferkappe für reduzierte Schwingspuleninduktivität und minimale Phasenverschiebung
– Reflektionsfreie Rückkammer mit optimierter Dämpfung für mehr Dynamik
– Strömungsoptimiertes, belüftetes Polstück für optimale Kopplung an die Hinterkammer
– Feinmaschige, weiche Gewebekalotte für gleichmäßigen Frequenzgang
– Sättigungsgeregeltes Motorsystem für geringe Verzerrungen
– CCAW-Schwingspule für geringe bewegte Masse
– Langlebige Silberdrahtleitungen
– Niedrige Resonanzfrequenz

 

Verdrahtung

Die Innenverdrahtung besteht aus feinsten Massivkupferleitern.
Der Durchmesser für den Bass beträgt 1mm, für den Hochtöner verwenden wir genau die gleiche Art von Leitern, haben aber den Durchmesser auf 0,5mm reduziert.
Das Ergebnis ist eine bessere Auflösung der höheren Frequenzen und eine kohärente Gesamtwiedergabe.

Frequenzweiche

Bevor wir eine Frequenzweiche entwerfen, haben wir die Chassis sorgfältig aufeinander abgestimmt und so eingestellt, dass wir mit einer einfachen Konfiguration hier beste Ergebnisse erzielen können, die sicherstellt, dass keine Details der Musik in diesem Bereich des Lautsprechers verloren gehen.

Komponenten

Jede Komponente der Frequenzweiche wurde nach umfangreichen Hörtests ausgewählt.
Der kritischste Kondensator für den Hochtöner ist ein ölimprägnierter Folienkondensator.
Wir haben uns für unseren klanglich favorisierten Kondensator aus dem Mundorf-Sortiment entschieden.
Diese erhalten wir als Rohwicklungen und verarbeiten sie in unserem Hause nach unseren Vorstellungen und Erfahrungen zu einem Kondensator mit einem einzigartigen, feinen, ausdrucksstarken Klang ohne Verfärbungen.
Die Spule im Bassbereich besteht aus einzeln isolierten Litzen, und als Widerstände verwenden wir ausschließlich unsere bevorzugten Filmwiderstände von Beyschlag.
Neben den klassischen Bauteilen, die in einer Frequenzweiche verwendet werden, arbeiten wir hier ebenfalls mit unseren selbst entwickelten InLine Matrix Bauteilen, um magnetische Verzerrungen zu vermeiden.

Gehäuse Bobby S

Das Gehäuse ist ein ventiliertes Gehäuse mit kurzen Rohren in der Front hinter dem Hochtonhorn.
Es ist hinten breiter als vorne in einem genau definierten Verhältnis, das wir empirisch als die beste Lösung herausgefunden haben.
Ein wichtiger Aspekt dieser Konstruktion ist, dass es keine stehenden Wellen zwischen den Seitenwänden gibt.
Zum anderen verleiht es in Kombination mit der 40mm dicken Rückwand den Gehäusen eine enorme Stabilität gegen unerwünschte Resonanzen.
So können wir ganz ohne internes Dämpfungsmaterial arbeiten, das nicht nur unerwünschte Resonanzen absorbiert, sondern auch immer wieder Energie aus der Musik herausnimmt.
Die Bobby S sind mit massiven Nussbaumfüßen für einen transparenten, aber organischen Klang ausgestattet.

Gehäuse Bass Erweiterung

Das Gehäuse ist ein ventiliertes Gehäuse. Die Bassreflex-Tunnel befinden sich in der Nähe des Bodens, und wir haben ein Profil gewählt, das seinen Durchmesser langsam über die Länge verändert. So erhalten wir eine deutlich besser konturierte Basswiedergabe.
Das Gehäuse ist hinten breiter als vorne in einem genau definierten Verhältnis, das wir hier empirisch als die beste Lösung herausgefunden haben.
Ein wichtiger Aspekt dieser Konstruktion ist, dass wir keine stehenden Wellen zwischen den Seitenwänden haben, die zusätzlich mit einem Steg versteift sind.
Dies verleiht den Gehäusen eine enorme Stabilität gegen unerwünschte Gehäuseresonanzen.
So können wir ganz ohne internes Dämpfungsmaterial arbeiten, das nicht nur unerwünschte Resonanzen absorbiert, sondern auch immer wieder Energie aus der Musik herausnimmt.

Anschlussklemmen

Zwei Paar Lautsprecheranschlüsse an den Bobby S Lautsprechern ermöglichen den Einsatz in Bi-Wiring oder Bi-Amping.
Die Wahl der Lautsprecheranschlüsse war das Ergebnis langer Hörversuche verschiedener Modelle.
Wir haben uns schließlich für eine robuste Version entschieden, die den Einsatz von Bananensteckern oder Kabelschuhen ermöglicht.
An der Anschlussplatte der Bobby S befinden sich zwei Kippschalter, mit denen der Charakter und die Lautstärke der hohen Frequenzen je nach Positionierung und Charakteristik des Hörraumes und persönlichen Vorlieben eingestellt werden können. Bei den Bobby Bass Erweiterungen sind keine weiteren Schalter notwendig. Je nach Positionierung und Charakteristik des Hörraumes und persönlichen Vorlieben können Sie zur Anpassung die mitgelieferten Akustikschaumteile in einem oder beiden Bassreflexkanälen verwenden.

Besonderheiten

Alle Treiber, Frequenzweichenbauteile, Klemmen und Kabel werden mit einer eigens entwickelten Technologie verarbeitet, die die Materialspannungen reduziert und so die Leitfähigkeit für komplexe Signale erhöht.
Darüber hinaus nutzen wir unseren einzigartigen quantenphysikalischen Ansatz, den Sie auch in unseren E-Pads finden.
Außerdem verwenden wir die SteinMusic InLine Silver Bauelemente in der Frequenzweiche, um magnetische Verzerrungen zu vermeiden.